Allergie im Frühjahr - Wie Luftreiniger die Allergie weg pusten

Luftreiniger und Luftfilter gegen Pollenallergien
Für einige von uns ist der Frühling keine schöne Zeit. Mit den höheren Temperaturen und Sonnenschein kommt auch die laufende Nase, Niesen, Schnupfen, rote Augen, Juckreiz und Erschöpfung. Erholsamer Schlaf bleibt aus. Die Pollensaison schiebt sich aufgrund des Klimawandels zunehmend nach vorne und erste Frühblüher stäuben bereits ab 8 Grad. Wer bereits unter einer Atemwegserkrankung wie zum Beispiel Asthma leidet, muss besonders aufpassen, die in der Luft befindlichen Partikel können Problem verschlimmern. Oft werden Arzneimittel eingenommen, um Symptome zu lindern, doch nicht immer muss der Weg in die Apotheke erfolgen. Luftreiniger helfen die Luftqualität in Innenräumen zu verbessern und Pollen, Schimmelpilzsporen und andere Allergene effektiv aus der Luft zu entfernen.

Erholung ist wichtig

Den Frühling und die Natur zu genießen zu können, ist wichtig. Aktivitäten im Freien sind gut für unsere körperliche und mentale Gesundheit. Doch wer unter Asthma oder Allergien leidet, braucht einen Ort, an dem er/sie die nötige Energie findet, um draußen aktiv zu sein. Ein Luftreiniger kann für Allergiker eine große Hilfe sein, da er schädliche Partikel und Staub aus der Luft entfernt. Dadurch kann sich der Körper erholen und sorgt für ein ausgeglichenes, gesundes Wohlbefinden im Alltag. Die City-Luftreiniger von Camfil sind mit dem Qualitätssiegel von ECARF (Europäische Stiftung für Allergieforschung) ausgezeichnet, d.h. sie sind ein allergikerfreundliches Produkt. Eine Kombination aus hocheffizienten HEPA-Filtern und Molekularfiltern entfernt Allergene und Umweltschadstoffe. Ideal für Allergiker und alle, die das Raumklima verbessern möchten. Bessere Reinigung und Filtration - viel bessere Luftqualität.  

Raumluft - verstärkter verschmutzt als Sie denken

Wussten Sie, dass die Innenraumluft bis zu 50-mal stärker verschmutzt sein kann, als die Außenluft? Wir verbringen bis zu 90 % unseres Lebens in Innenräumen(1). Man könnte meinen, dass man in Innenräumen vor Pollen sicher ist. Leider ist das aber nicht der Fall. Denn zusammen mit warmem Wetter folgen offene Fenster und Türen. Dadurch ist der Innenraum voller Staub und Allergene. Abgesehen von Schadstoffen, die von außen kommen, gibt es schädliche Chemikalien, die von Reinigungsmitteln, Teppichen, Möbel oder sogar Wandfarbe freigesetzt werden und für das Innenraumklima gefährlich sind. Auch wenn wir unsere Haustiere lieben, Tierhaare und Hautschuppen können allergische Reaktionen auslösen. Die Kombination aus Verschmutzungen der Außen- und Raumluft kann ohne Abhilfe den schönen Frühling zu einer unangenehmen Zeit machen.  Auch wenn Luftreiniger nicht die Lösung sind, um Allergien zu stoppen, haben viele Studien gezeigt, dass Feinstaub oder eine schlechte Raumluftqualität zu Infektionen und Allergien führen können. Luftfiltration und Luftreinigung können helfen, die Auswirkungen von schädlichen Partikeln, Staub, Viren und Bakterien, Gasen und Gerüchen zu reduzieren.
 

Gesundheit und Wohlbefinden

Camfil richtet seine Unternehmensstrategie an den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung aus. Eines unserer Ziele befasst sich mit "Gesundheit und Wohlbefinden". Unsere Botschaft baut auf einer hohen Raumluftqualität auf, die für Gesundheit und Wohlbefinden sorgt. 

Die hocheffizienten Luftfilter von Camfil entfernen schädliche Partikel und Verunreinigungen in der Raumluft sowohl zu Hause als auch am Arbeitsplatz. Unsere Lösungen reichen von einfachen mobilen Luftreinigern bis hin zu industriellen Staubabscheidern, um die Luftqualität in Innenräumen zu erhöhen und die Gesundheit und das Wohlbefinden zu schützen. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr über unsere Produkte und Lösungen erfahren möchten.

Einige Zahlen, die die Auswirkungen von Allergien verdeutlichen: 

  • Mehr als 150 Millionen Europäer leiden an chronischen allergischen Erkrankungen und aktuelle Vorhersagen prognostizieren, dass bis 2025 die Hälfte der gesamten Bevölkerung in der EU betroffen sein wird. (2)
  • Asthma betrifft mehr als 24 Millionen Menschen in den USA, darunter mehr als 6 Millionen Kinder. Allergien sind die sechsthäufigste Ursache für chronische Krankheiten in den USA mit jährlichen Kosten von über 18 Milliarden Dollar. Mehr als 50 Millionen Amerikaner leiden jedes Jahr an Allergien. (3) 
  • Rund ein Drittel aller Österreicher leiden unter einer Pollenallergie.  

Wie Luftfilter und Luftreiniger von Camfil bei Heuschnupfen und Allergien helfen können

Für diejenigen unter uns, die anfällig für Allergene in der Luft sind oder an einer Krankheit leiden, die durch schlechte Luftqualität verschlimmert wird, kann eine saubere, schadstofffreie Umgebung hilfreich sein, um Beschwerden zu lindern.
Quellen: 

(1) European Union - ECA report n ° 23 Ventilation, Good Indoor Air Quality and Rational Use of Energy 

(2) EAACI, 2016 

(3) American College of Allergy, Asthma & Immunology   
Created Dienstag, 20. April 2021
Camfil ist Ihr Partner für saubere Luft. Kontaktieren Sie uns noch heute!
Telefonische Anfragen
+43 1 713 37 83
KONTAKT FINDEN