nestle coporation

Lebensmittelhersteller macht Appetit auf Gold Series®

Projektprofil

Kunde:
Nestlé Corporation - Jonesboro, Arizona

Produkt
Gold Series® Staubsammler

Größe:
GS24 & GS16

Anwendung:
Lebensmittelverarbeitung

 

EINE GIGANTISCHE HERAUSFORDERUNG FÜR EINEN LEBENSMITTELGIGANTEN

Nestle wollte eine gebrauchsfertige Anlage und einen garantierten Preis für eine Staubsammelanlage in seiner Produktionsanlage für Tiefkühlkost, wo Produkte für Lean Cuisine und Stouffers hergestellt werden sollen. Der Auftrag schloss Zutaten getrockneter Lebensmittel ein und lautete auf zwei Sammelanlagen, um die verschiedenen Arten von Gewürzen und Zusatzstoffen bearbeiten zu können. Der Kunde hatte immer Toris-Einheiten gekauft, also war für Camfil APC die erste zu überwindende Hürde, einen Fuß in die Tür des Kunden zu bekommen.

LÖSUNG

Der Leiter der Abteilung Luftverschmutzungskontrolle (APC) bei Camfil machte eine Präsentation bei Nestlé und arbeitete mit einem Ingenieur im Betrieb in Camfil APCs Heimatstadt Jonesboro, Arkansas, zusammen.

Ergebnis: Camfil APC entwickelt, installierte und baute die gebrauchsfertige Anlage mit 24- und 16-Filtereinsatz-Gold Series-Systemen, einschließlich Luftführungssystem und Abzugshauben. Der GS24 ist im “Raum für getrocknete Lebensmittel” untergebracht und scheidet Gewürze und verschiedene Lebensmittelzusatzstoffe ab. Der GS16  ist im “Raum für Allergene” untergebracht und scheidet andere Trockenbestandteile ab, die in einem spezifischen Raum mehr Kontrolle benötigen.

Eines der einzigartigen Elemente, die in diese Einheiten eingebaut sind, ist der vertikale Explosionsdruckentlaster. Da die Installationen mitten im Gebäude liegen, ist eine Reihe von Einsatzmodulen leer, damit der Druck direkt nach oben durch das Dach abgeleitet werden kann. Beide GS-Systeme sind seit Januar 2003 installiert und laufen seit nahezu zwei Jahren immer noch mit demselben Satz von Standard PTS-Filtern!