Luftfilter helfen Fitnessstudios, ihre Besucher fit zu halten

Luftfilter helfen Fitnessstudios, ihre Besucher fit zu halten

Die Kletter- und Boulderhalle Urban Apes in Hamburg, Deutschland, ist ein Ort, an dem Kinder und Erwachsene gleichermaßen fit bleiben und Spaß haben können. Der Besuch einer Sporthalle soll die Gesundheit erhalten - aber die Luft in Sporthallen kann mit Innenraumluftschadstoffen belastet sein und eine Gefahr für Besucher und Angestellte darstellen.

POTENZIELLE GESUNDHEITSGEFAHREN IM FITNESSSTUDIO

Je intensiver Sie trainieren, desto mehr Luft müssen Sie einatmen. Und wie einige Studien zeigen, steigt die Luftverschmutzung umso mehr, je mehr Menschen sich im Fitnessbereich aufhalten. Quellen dieser schlechten Raumluftqualität können die Nutzer, gefährliche Chemikalien aus Reinigungsmitteln und Baumaterialien, das HVAC-System sowie unzureichende Belüftung und Luftfilterung sein.

Im Fall des Fitnessstudios Urban Apes verwenden viele der Kletterer Magnesium-Karbonat-Kreide, um beim Klettern einen guten Halt zu gewährleisten. Zu Spitzenzeiten stieg die in ihrer Turnhalle gemessene Gesamtpartikelkonzentration daher auf die Staubbelastung, welche in Industrieanlagen herrscht. Etwa die Hälfte dieser Partikel waren die winzigen PM1-Partikel, die in die Lunge gelangen und die Gesundheit schädigen können.

Das bedeutete hohe Konzentrationen von Feinstaub in der Luft - sowie Mundtrockenheit und Augenreizung durch die trockene Luft, die durch die Eigenschaften der Kreide verursacht wurde. Urban Apes wollte die Luft in der Turnhalle verbessern und die Gesundheit der Nutzer schützen, während gleichzeitig der Energieverbrauch niedrig gehalten werden sollte.

MIT CAMFIL-LUFTREINIGERN TRAINIEREN UND HOHE LEISTUNG ERBRINGEN

Camfil-Filter und Luftreiniger wurden angeschafft, um eine bessere Luftfilterleistung zu erzielen und die bestmögliche Raumluftqualität zu erreichen. Der CC 6000 Air Cleaner, eine freistehende Einheit, wurde in der großen Turnhalle aufgestellt, während der CC 2000 Air Cleaner, eine an der Wand montierte Einheit, in einem kleineren Raum platziert wurde.
 

DIE EINGESCHLOSSENEN LEISTUNGEN:

 

  • Signifikante Verbesserung der Raumluftqualität und weniger Staubpartikel in der Raumluft (Partikelreduzierung bei PM1, PM2,5 und PM10 um 70% und mehr)
  • Verbesserter Komfort für die Athleten, Gäste und Mitarbeiter
  • Weniger Reinigung der Räumlichkeiten erforderlich
  • Weniger Druck auf ihr vorhandenes Belüftungssystem und längere Filterlebensdauer
Erstellt Dienstag, 2. Juni 2020