EUROVENT
Sparen Sie Energie, Kosten und schonen Sie die Umwelt.

Energieeffizienz mit Eurovent

Der richtige Luftfilter spart nicht nur Geld, er sorgt auch für eine gesunde Raumluftqualität. Mit der neuen Klassifizierung der Energieeffizienz für Luftfilter von Eurovent ist es jetzt noch einfacher, den richtigen Luftfilter mit dem niedrigsten Energieverbrauch bei gleichzeitig bester Raumluftqualität zu finden. 

Drei wesentliche Faktoren haben dazu geführt, dass der Energieverbrauch von Luftfiltern in den Fokus der Lüftungsindustrie gerückt ist: 
  1. steigende Energiepreise
  2. immer strenger werdende Anforderungen an die Senkung der CO2-Emissionen
  3. zunehmendes Bewusstsein für die gravierenden Auswirkungen qualitativ schlechter Luft auf Gesundheit und Wohlbefinden 

Um diesen Entwicklungen entgegenzukommen, ist am 1. Januar 2019 ein neues Eurovent-Klassifizierungssystem in Kraft getreten, welches auf der internationalen Norm ISO 16890 zur Leistungsbewertung von Filtern basiert. Dabei werden die Luftfilter mit einem auf Farben basierenden Kennzeichnungssystem, bekannt durch elektrische Haushaltsgeräte, wie Kühl- und Gefrierschränken, in eine Skala von A+ bis E eingestuft. Die Güteklasse A+ steht dabei für den geringsten und die Klasse E für den höchsten Energieverbrauch. Die Klassifizierung der Energieeffizienz verschafft den Anwendern ein besseres Verständnis des jährlichen Energieverbrauchs, der durchschnittlichen Effizienz und des Mindestwirkungsgrads. Somit ist es einfacher, den richtigen Luftfilter mit dem niedrigsten Energieverbrauch zu finden. 

Gestiegene Anforderungen

Mit der Prüfung durch Eurovent sind die Anforderungen an die Energieeffizienz gestiegen und in der Folge wurden viele der bisher als A+ klassifizierten Filter auf A herabgestuft. Die Eurovent Certita legt fest, dass alle bei Eurovent gelisteten Filter nur zu 1 % der Klasse A+ und 5 % der Klasse A zertifiziert sein dürfen. Eine Anpassung der Grenzwerte erfolgt alle drei Jahre. Die Auswahl eines Luftfilters nach der neuen Prüfnorm von Eurovent spart daher Geld und garantiert eine gesunde Raumluftqualität für die Anwender, während Hersteller dazu motiviert sind immer effizientere Filter zu entwickeln.

Die neue Energieeffizienz-Klassifizierung basiert auf der internationalen Norm für die Partikelfiltration in Gebäuden, der EN ISO 16890:2016. Sie hat ab dem 1. Juni 2018 den bisherigen Teststandard ersetzt. Die an der Eurovent-Prüfung teilnehmenden Hersteller müssen einen vollständigen Prüfbericht nach EN ISO 16890 vorlegen, auf dessen Grundlagen der Energieverbrauch des Filters berechnet wird. In Europa wurde die EN779:2012 durch die ISO 16890 ersetzt. Mit der ISO 16890 wird erstmals ausführlich darüber informiert, was Filter leisten können. 

Viele Hersteller testen ihre Luftfilter nicht sorgfältig genug, sodass Kunden keinen seriösen Vergleich von Filtern unterschiedlicher Lieferanten machen können. Achten Sie daher immer auf die folgenden Punkte, bei der Auswahl Ihrer Filter:

  • Ist der Lieferant von Eurovent zertifiziert?
  • Gibt es Eurovent-Kennzeichnungen auf allen Produktverpackungen? 
  • Gibt es Prüfbereichte von neutralen Testinstituten? 
  • Basieren alle Tests auf der ISO 16890:2016?

Eurovent Energieeffizienz Label für Luftfilter
Das Eurovent Energieeffizienz-Label wird auf allen Filterverpackungen von Camfil abgebildet. Für mehr Informationen besuchen Sie auch eurovent-certification.com
Created Montag, 15. April 2019
Camfil ist Ihr Partner für saubere Luft. Kontaktieren Sie uns noch heute!
Telefonische Anfragen
+43 1 713 37 83
KONTAKT FINDEN