Luftfilterlösung für ein Kernkraftwerk

Camfil liefert hocheffiziente Luftfilterlösungen für ein neues Kernkraftwerk in Großbritannien, mit dem Ziel, Kohlenstoffemissionen zu reduzieren. Die Erfahrung und Kompetenz von Camfil im Bereich Nuklearenergie machen Camfil zur besten Wahl für Luftfilterlösungen für das Hinkley Point C Projekt.

Luftfilterlösungen für neues Kernkraftwerk Hinkley Point C in Großbritannien

Hinkley Point C in Somerset, Großbritannien, gehört zu den sichersten und effizientesten Kernkraftwerken seiner Art. Die dritte Generation des europäischen Druckwasserreaktors ("European Pressurized Water Reactor", EPR) hat eine voraussichtliche Lebensdauer von 60 Jahren. Der Reaktor ist so konzipiert, dass weniger Uran verbraucht und weniger radioaktives Abwasser produziert wird, was einen bedeutenden Beitrag zu Nachhaltigkeit leisten wird. Es soll kohlenstoffarmen Strom für rund 6 Millionen Haushalte liefern und dabei 17 % weniger Brennstoff verbrauchen als frühere Anlagen. Der CO₂-Fußabdruck wird verringert und langfristig weniger radioaktive Abfälle produziert.

Bei einer geplanten Stromproduktion von Hunderten von Megawatt ist die Sicherheit des Prozesses ein zentrales Anliegen. Die Bemühungen und die einzigartige Technologie von Camfil, mit mehr als 50 Jahren Erfahrung mit kerntechnischen Anlagen und Luftfiltern für die größten Energieerzeuger der Welt, machen Camfil zur besten Wahl für Luftfilterlösungen in Hinkley Point C. 

Camfil hat sich verpflichtet, Luftfilterlösungen in drei Phasen zu liefern, die sich wie folgt zusammensetzen:  

  • Sicherheitsgehäuse für Luftfilter in nuklearen Anwendungen für die Zufuhr sauberer Luft mit einem Volumenstrom von bis zu 100.000 Kubikmeter pro Stunde 
  • 100 Containment-Abluftgehäuse mit mehr als 400 HEPA-Filtern
  • 30 Molekularfiltersysteme mit Absorptionsmedium für einen Volumenstrom von bis zu 40.000 Kubikmetern pro Stunde 
"Fachwissen und Know-how sind wichtige Faktoren für die erfolgreiche Durchführung des Hinkley Point C Projekts" - Mathieu Herlemont, HVAC Package Lead Manager, Engie Solutions

Michel Moulin, Geschäftsführer von Camfil Frankreich, erklärte: "Camfil hat seit den 1960er Jahren mit mehr als 90 Kernkraftwerken auf der ganzen Welt zusammengearbeitet. Heute sind wir weltweit führend in der nuklearen Partikel- und Molekularfiltration. Hinkley Point C ist ein wichtiger Teil des Stromnetzes und wir sind stolz ein Teil dieses Projektes zu sein."

"Unser Vertrag umfasst alle Aspekte von Design, Entwicklung, Herstellung, Prüfung und Lieferung in Übereinstimmung mit den anspruchsvollen technischen und leistungsbezogenen Anforderungen des Kunden."

Michel Moulin, Geschäftsführer von Camfil Frankreich zum Hinkley Point C Kernkraftwerk

Luftreinigung, Qualitätskontrolle und Containment sind wichtige Argumente für den Schutz der öffentlichen Sicherheit und somit innerhalb und außerhalb des Kernkraftwerks von größter Bedeutung. Camfil bietet qualitativ hochwertige Lösungen für erstklassige Energie- und Stromversorgungsanlagen, die von führenden Fachleuten der Branche entworfen und entwickelt werden.

Sehen Sie, was sich in Hinkley Point C in 2019 getan hat

Quelle: EDF in UK Youtube channel

QUELLEN

  1. Cover-Bild von: Hinkley Point C Instagram
  2. Daten & Zahlen von EDF Energy und EDF France
Camfil ist Ihr Partner für saubere Luft. Kontaktieren Sie uns noch heute!
Telefonische Anfragen
+43 1 713 37 83
KONTAKT FINDEN