FRKV

FRKV

Der FRVK dient als Schutz sauberer Prozesse bei hohen Temperaturen bis 350 ºC. Die Filter werden gewöhnlich in der Phamaindustrie für Depyrogenerisierungstunnel und -öfen eingesetzt.

Der FRVK ist ein HEPA-Hochtemperaturfilter, der zum Schutz sauberer Prozesse eingesetzt wird. Der Rahmen besteht aus verstärktem Edelstahl. Die Falten sind gleichmäßig durch konische gewellte Aluminiumseparatoren getrennt, die mit einer Saumkante versehen sind, um eine Beschädigung des Mediums zu verhindern. Sie bestehen aus keramikbasierten Materialien, um eine hohe Temperaturbeständigkeit zu gewährleisten, durch die unterschiedlichen Wärmeausdehnungskoeffizienten der einzelnen Filterkomponenten kann es beim Keramikverguss zur Rissbildung beim Tempervorgang kommen. Bei Betriebstemperatur (350 ºC) haben diese Filter eine Gesamteffizienz von 99,97 % bei 0,3 μm, Leckagen sind möglich. Filterscan gemäß EN 1822 mit individuellen Scantest-Berichten.