Sofilair

Sofilair

Sofilair ist ein HEPA-Filter für hohe Temperaturen bis 120 °C, der in der Pharmaindustrie eingesetzt wird.

Sofilair ist ein Hepa-Filter mit hohem Luftstrom, entwickelt für die Hochtemperaturindustrie, insbesondere die pharmazeutische Industrie und Krankenhäuser. Das Filterpaket wird durch Faltung eines endlosen Mediumbogens aufgebaut und ist ohne Einsatz von Metallseparatoren freitragend. Es sind fortlaufende Schmelzseparatoren vorhanden, die einen gleichmäßigen Faltenabstand sicherstellen und ein starres freitragendes Medienpaket bilden. Das Filtermedium besteht aus Glasmikrofasern mit Abdichtungsbindemittel. Das Medienpaket ist im V-Bank-förmigen Filterrahmen fest mit einem stabilen Polyurethan-Dichtungsmittel versiegelt. Der Rahmen besteht aus verzinktem Metallblech mit Griff. Die Filter-Dichtung besteht aus nahtlosem an der Flansch aufgebrachtem Polyurethan. Jeder Sofilair-Filter ist nach den Anforderungen der Regulierungsbehörden getestet und zertifiziert und anhand eines Scantests individuell geprüft und gemäß EN 1822:2009 zertifiziert und auf dem Produktetikett mit Seriennummer versehen.