Megalam® ES ProSafe

  • Entspricht VDI 6022
  • Komponenten mikrobiell inert nach ISO 846
  • Getestet für Food Contact nach EC 1935:2004
  • Bisphenol-A-, phthalat-, formaldehydfrei
  • Chemisch beständig gegen Inaktivierungs- & Reinigungsverfahren
  • 2x geringere Anfangsdruckdifferenz
  • 5x robusteres Medium als Glasfaser
  • Für Aerosoltests geeigenete Membran
  • ICON5 Low Pressure Drop
  • ICON9 en1822
  • ICON20 Prosafe
Modellbezeichnung Filterklasse EN1822 Breite (mm) Höhe (mm) Tiefe (mm) Luftvolumenstrom (m³/h) bei 0,45 m/s Druckverlust (Pa) bei 0,45 m/s
MD15/ES-2G10-305x305x66-1PU-PS U15 305 305 66 151 110
MD15/ES-2G10-305x610x66-1PU-PS U15 305 610 66 300 105
MD15/ES-2G10-457x457x66-1PU-PS U15 457 457 66 338 100
MD15/ES-2G10-610x610x66-1PU-PS U15 610 610 66 605 95
MD15/ES-2G10-762x762x66-1PU-PS U15 762 762 66 940 95
MD15/ES-2G10-915x915x66-1PU-PS U15 915 915 66 1356 95
MD15/ES-2G10-1220x610x66-1PU-PS U15 1220 610 66 1205 95

Spezifikationen

Anwendung
Schwebstofffilter für Reinräume und reine Arbeitsbereiche (LAF)
Rahmen
Stranggepresstes, eloxiertes Aluminium-Profil
Medien
Mehrlagiges Synthetik/Membran Medium
Max. Temperatur °C
70 °C
Relative Luftfeuchtigkeit
100%
Empfohlener Enddruckverlust
2x Anfangsdruckdifferenz
Separator
Schmelzkleber Separatoren-Technologie
Dichtung
Polyurethan, endlos geschäumt
Gitter, abströmseitig
epoxidharzbeschichtet, weiss (RAL 9010)
Gitter, anströmseitig
epoxidharzbeschichtet, weiss (RAL 9010)
Vergussmasse
Polyurethan
Max. Druckverlust (Pa)
500
Kommentar
Einzeln scangetestet nach EN 1822:2009 mit Protokoll und in Folie verpackt. Erfüllt die ProSafe Anforderung. Weitere Ausführungen auf Anfrage möglich.
Alle Zertifikate sowie weitere Informationen unter www.camfil.com/prosafe