Kompaktfilter

Kompaktfilter

Absolute Filter werden gewöhnlich in Zuluft- oder Umlufteinheiten eingebaut, sowie in der zweiten Filterstufe eingesetzt, um Reinräume zu schützen. Sie sind in den anspruchsvollsten Einsatzbereichen einsetzbar, von der Lebensmittel- und Getränkeindustrie bis zu pharmazeutischer und mikroelektronischer Produktion.

Kastenförmige Kompaktfilter sind auch in der Abluft einsetzbar, um alle schädlichen ultrafeinen Partikel chemischer, biologischer und auch radioaktiver Art abzuscheiden.

Standardgröße des vollständigen Moduls: 610 x 610 mm
Einige Kompaktfilter-Größen können, je nach Design, 762 x 610 mm erreichen.
Tiefe: 150 mm und 292 mm
Rahmenmaterial: Kunststoff, Holz oder Metall
Medium: Glasfaser