Freie Fahrt auf der Datenautobahn

Luftfilter in Rechenzentren bieten eine Vielzahl handfester Geschäftsvorteile für eine ganze Reihe unterschiedlicher Anwendungen, aber einer ihrer beeindruckendsten Verwendungsbereiche ist der Einsatz in Rechenzentren. Sie verbessern die Energieeffizienz, senken die Energiekosten und sorgen gleichzeitig für ein gesundes Arbeitsumfeld.

StatistiKEN ZEIGEN, DASS LUFTFILTER DAZU BEITRAGEN KÖNNEN, DIE ENERGIEKOSTEN UM ZWEI FÜNFTEL ZU REDUZIEREN. DARÜBER HINAUS REDUZIEREN FILTER MIT HOHER ENERGIEEFFIZIENZ DIE CO2-BILANZ DER ANLAGE, UND FLAMMENHEMMENDE LUFTFILTER VERBESSERN DEN BRANDSCHUTZ.

Unternehmenskritische Computer in Rechenzentren und die für ihren Betrieb erforderliche Kühlung verbrauchen enorme Energiemengen. So wird beispielsweise geschätzt, dass Rechenzentren 2 % des gesamten Stromverbrauchs in den Vereinigten Staaten verursachen, wovon wiederum 32 % auf Klimaanlagen entfallen(1). 

In dem Ziel die enorm hohen Kosten zu senken, die durch den Betrieb dieser Anlagen entstehen, haben die Eigentümer Standorte mit einem natürlich kühlen Klima gewählt, um so eine kostenlose Luftkühlung zu erhalten.  Dennoch muss die einströmende Luft gereinigt  werden, um die Geräte zu schützen. Allerdings benötigen die Kunden von Rechenzentren die Luftfilterung, um sowohl den Zustrom sauberer Luft als auch den sicheren Datenverkehr aufrechtzuerhalten.

Partikel- und gasförmige Verunreinigungen stellen eine ernsthafte Bedrohung für das Rechenzentrum dar. Sie können aus einer Reihe von Quellen stammen, z. B. aus Innenräumen, von Personen, die das Gebäude betreten und verlassen, und von Außen-Lüftungssystemen. Diese Verunreinigungen können zu Geräteausfallzeiten, Totalausfall oder im schlimmsten Fall zum vollständigen Datenverlust führen.

Partikel und gasförmige Schadstoffe können zu Geräteausfallzeiten, Totalausfall oder im schlimmsten Fall zum vollständigen Datenverlust führen.
DIE GRÜNDE DAFÜR?

In Serverräumen kann es zu hohen Korrosionsraten durch Feinstaub oder durch molekulare gasförmige Kontaminierung von Leiterplatten, Kontakten und Leitern kommen, die am anfälligsten für Beschädigungen sind. Weitere Risiken sind die Behinderung des Kühlluftstroms und die Verformung von Oberflächen sowie Änderungen der Impedanz und Ausfall und Durchbrennen des Stromkreises mit der damit verbundenen Brandgefahr.

Filter tragen dazu bei, ein gesundes und sicheres Raumklima zu schaffen, das frei von schädlichen Luftverunreinigungen ist. Doch Vorsicht: Unabhängig vom Typ der installierten Kühl- oder Lüftungsgeräte (RLT-Geräte), ist es auf Grund des Druckverlustes und zur Aufrechterhaltung einer möglichst hohen Gebläseeffizienz unerlässlich, die verwendeten Luftfilter sorgfältig auszuwählen.

Unter Berücksichtigung der Anzahl der in einem System benötigten Luftfilter, sind die garantierte Effizienz und die Gesamtbetriebskosten (TCO) maßgebend für die Entscheidung, welcher Luftfilter am besten geeignet ist. Kostengünstige Grobstaubfilter können die Effizienz senken und den Druckverlust erhöhen. Dies führt zu einem höheren Energieverbrauch des Ventilators und zu einer kürzeren Lebensdauer des Filters. Auch wenn die Anschaffungskosten für diese minderwertigen Filter geringer sind, sind die Gesamtbetriebskosten (TCO) höher.

Filter mit einem niedrigem durchschnittlichen Druckverlust - wie die von Camfil - sind nicht nur energieeffizienter, sondern ermöglichen auch den Einsatz kleinerer RLT-Geräte und Ventilatoren, wodurch Betriebs- und Kapitalkosten bei der Erstinstallation eingespart werden können. 


IN DEN NACHRICHTEN

DIE EFFIZIENTE LUFTFILTERUNG VON CAMFIL IN DER WELT DER RECHENZENTREN

Seit den Anfängen des Internets in den 1960er Jahren dreht sich unsere Welt rund um Rechenzentren. Die ständig steigende Nachfrage der Gesellschaft nach prompter und schneller Information hat zu einem kontinuierlichen Wachstum der Rechenzentren geführt, welches durch Cloud-Backups, Audio-/Video-Streams und soziale Netzwerkdienste noch verstärkt wird. Der Bedarf an zentralisierten Einrichtungen für Anbieter umfassenderer Dienste wie Facebook, Amazon, Microsoft und andere ist allgemein bekannt. 

Mehr dazu