Hotels

Hotels

Saubere, gefilterte Luft als Teil einer ausgezeichneten Kunden- und Mitarbeitererfahrung von Hotelgästen sorgt für bessere Hotelbewertungen.

Einfacher Check-in, frisches Bettzeug, Zimmerservice … und saubere Luft. Im Hotel- und Gastgewerbe ist Sauberkeit nicht einfach ein Bonus, sondern ein Muss. Saubere Luft, Klimasteuerung und Komfort sind die wichtigsten Punkte für Hotelgäste. Die Gäste verbringen bis zu 90% ihrer Zeit im Hotel, das heißt, eine hohe Innenluftqualität macht den Ruf eines Hotels aus, vor allem in Städten mit hoher Luftverschmutzung. 

Saubere Luft als große Herausforderung für Hotels

  • Ständig dringen Feinstaub, Chemikalien, Gase und andere Schadstoffe von draußen direkt in die Gästezimmer ein. 
  • Gerüche von Reinigungsmitteln, Rauch, Wasserschäden oder Renovierungen verursachen Probleme mit der Luftqualität und beeinträchtigen direkt den Komfort und die Gesundheit der Gäste.
  • Das Vorhandensein von Schimmel und Bakterien in Rohrleitungen und hinter Wänden sowie Ausgasungen von Teppichen und Möbeln in den Zimmern 
  • Steigende Nachfrage der allgemeinen Bevölkerung nach allergie- oder asthmafreundlichen Unterkünften
  • Verschiedene Anforderungen für jede Hotelräumlichkeit - Hotelküche, Lobby, Bar, Garage, Kongressräume, individuelle Zimmer 

Vorteile sauberer Luft in Hotels

Die energiesparenden Filter und Luftreiniger von Camfil machen viel mehr als nur die Luft zu filtern. Sie fangen und eliminieren Schadstoffe wie Gerüche, Staubpartikel, Allergene und Bakterien bis hin zu gefährlichen Gasen, Chemikalien und flüchtigen organischen Verbindungen. Sie stellen nicht nur saubere Luft für eine hohe Innenluftqualität bereit, sondern helfen Gebäudeeigentümern dabei, ihren Energieverbrauch und ihre CO2-Bilanz zu senken.

  • Mehr loyale Kunden und bessere Bewertungen. Hotelbesucher müssen bei Meetings produktiv sein und ihre Freizeit genießen können. Saubere Luft hilft dabei, ihren Komfort zu gewährleisten, ihre Gesundheit zu schützen und ihre Loyalität zu sichern.
  • Sparen Sie bei den Energiekosten. Klimaanlagen und Luftkomfort-Management können bis zu 15-20% der Gesamtbetriebskosten eines Hotels ausmachen. Statt bei der Außenluftmenge zu sparen, sollten Sie energieeffiziente Luftfilter verwenden, um die Innenluftqualität zu verbessern. 
  • Verbringen Sie weniger Zeit mit der Reinigung. Unsere Luftfilter und Luftreiniger fangen Staub ein und verhindern, dass er sich absetzt. Ihre Räume sind sauberer und erfordern insgesamt weniger Reinigung.
  • Bieten Sie ein gesundes Arbeitsumfeld – gefilterte Luft kann das Hotelpersonal vor Infektionen schützen und zu ihrer Produktivität beitragen.
 

Letzte Artikel

Was ist das Sick-Building-Syndrom und warum sollten sie es ernst nehmen?

Erstellt Montag, 15. April 2019

Der Grund, warum das Verständnis von SBS wichtig ist, liegt darin, dass die Mehrheit der Erwachsenen täglich mindestens acht Stunden in einem Büro- oder Arbeitsgebäude verbringt, und die meisten sind etwa 90 Prozent der Zeit, in der sie wach sind, in Innenräumen.

Luftqualitaet Gewerbliche und oeffentliche Gebaeude