Sichere Entstaubungsanlagen
Entspricht Ihre Entstaubungsanlage allen Vorschriften?

Sicherheitsinspektion bei Entstaubungsanlagen

Entstaubungsanlagen sind Sicherheitsvorrichtungen, weshalb moderne Methoden zur Sicherstellung des korrekten Betriebs und der richtigen Auslegung nach dem neusten Stand der Technik erforderlich sind. Sollten sich die Prozessbedingungen ändern, muss stets geprüft werden, ob die Entstaubungsanlage noch den Anforderungen entspricht, um maximale Sicherheit für das Personal zu gewährleisten. Es wird empfohlen, eine jährliche Sicherheitsinspektion und Qualitätsaudits der Entstaubungsanlage durchzuführen.  

Entstaubungsanlagen, die für explosive Stäube eingesetzt werden, enthalten viele wichtige Komponenten, die voll funktionsfähig sein und zusammenarbeiten müssen, um die notwendige Sicherheit und Zuverlässigkeit des gesamten Systems zu gewährleisten. Wenn ein System nicht wie vorgesehen funktioniert, kann sich dies negativ auf den Produktionsprozess auswirken. Es kann zu höheren Ausschussraten, Gesundheitsproblemen bei Mitarbeiter:innen und sehr hohen Kosten für die Instandhaltung der Produktionsanlage kommen. Das Risiko für Staubexplosionen mit katastrophalen Folgen steigt, wenn die Entstaubungsanlage und deren Komponenten nicht regelmäßig gewartet werden und Fehlfunktionen nicht beachtet werden. 

Für Geräte mit ATEX-Zertifizierung ist eine regelmäßige Inspektion vorgeschrieben. Die genaueren Vorgaben für Intervalle und Anforderungen hängen vom Hersteller und anderen relevanten Stellen ab. 

Anforderungen für inspektionen

... und Informationen gemäß EN 15089. 

Allen Explosionsschutzsystemen sind Beschreibungen beizufügen, die folgende Informationen enthalten: 

Beschreibung des Einsatzzwecks des Explosionsentkopplungs-Systems:

  • Alle Details der betrieblichen Anforderungen

Informationen, die auf dem Produkt angebracht werden müssen:

  • Anforderungen an die Installation
  • Allgemeiner Anordnungsplan des Entkopplungssystems
  • Anforderungen an die Inbetriebnahme
  • Anforderungen an die Wartung

Anforderungen an Inspektionen von Entstaubungsanlagen

PEriodische Inspektionen

Es sollten regelmäßige Inspektionen durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass sich das Sicherheitssystem nicht verschlechtert und im Falle einer Explosion weiterhin wie vorgesehen funktioniert. 

Vollständige Beschreibung der Verfahren, die nach einer Explosion zu befolgen sind:

Wenn eine Explosion stattgefunden hat, ist eine Inspektion der Entstaubungsanlage erforderlich. Nach Abschluss etwaiger Reparaturen und vor der Inbetriebnahme der Anlage muss sich der Betreiber vergewissern, dass das System sicher ist und die Vorkehrungen zur Explosionsentkopplung für die vorgesehene Anwendung der Anlage geeignet sind. Für weitere Informationen siehe auch EN 13463-1. 

Prüfpunkte

Spezifische Prüfpunkte werden im Benutzerhandbuch der Entstaubungsanlage aufgeführt. Die meisten Entstaubungsanlagen können nur von einem autorisierten Techniker inspiziert werden. Selbst wenn der Endnutzer die notwendigen Qualifikationen hat, um eine Inspektion selbst durchzuführen, wird dringend empfohlen, mindestens einmal jährlich ein sachkundiges externes Unternehmen oder den Hersteller mit der Inspektion zu beauftragen. In den meisten Fällen gibt es auch Komponenten, die regelmäßig ausgetauscht werden müssen. Zum Beispiel Dichtungen oder Batterien für die Notstromversorgung. Mit der Inspektion soll sichergestellt werden, dass das System oder die Komponenten voll funktionsfähig und weiterhin sicher sind. 

Ein passives Klappenventil könnte beispielsweise durch Staubablagerungen beeinträchtigt sein. Dies muss festgestellt und beseitigt werden, sonst droht im Falle eine Explosion eine Fehlfunktion des Ventils. 
Prüfpunkte bei einer Inspektion der Entstaubungsanlage

Es reicht nicht aus, nur einzelne Komponenten zu prüfen, da die Sicherheit davon abhängt, dass das gesamte Entstaubungssystem funktioniert. Außerdem kann eine geschulte Person, die eine Inspektion durchführt, auch Risiken erkennen, die nicht direkt als Prüfpunkte aufgeführt sind. So sollte die Erdung aller leitfähigen Teile mindestens einmal jährlich Teil jeder Inspektion sein. Die automatische und sichere Abschaltung ist ein weiterer wichtiger Punkt, der überprüft werden sollte.

Inspektionen dokumentieren

Aus formaler Sicht ist eine dokumentierte Inspektion oder Wartung durch ein zugelassenes Unternehmen das vorgeschriebene Mittel zum Nachweis der Einhaltung von Vorschriften. Im Falle eines Unfalls oder Zwischenfalls ist dies unerlässlich, um beweisen zu können, dass die vorgeschriebene regelmäßige Wartung durchgeführt wurde. Wenn Sie dies ohne entsprechende Qualifikation oder Genehmigung selbst tun, tragen Sie die Verantwortung für etwaige Schäden oder Fehler. Wenn hingegen alle Anweisungen befolgt wurden und dies dokumentiert ist, haben Sie alles getan, was von Ihnen erwartet werden kann. 

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Sicherheit während der Inspektion. Der Inspektor muss das System vollständig verstehen, um die Sicherheit während der Inspektion zu gewährleisten und gegebenenfalls ATEX-zertfizierte Instrumente verwenden.  
Inspektionen einer Entstaubungsanlage dokumentieren
Camfil unterstützt Sie bei der jährlichen Sicherheitsinspektion von Entstaubungsanlagen, die in verschiedenen industriellen Anwendungen eingesetzt werden. Darüber hinaus können wir Ihnen bei allgemeinen Funktionsprüfungen des gesamten Systems helfen oder Sie bei der Optimierung Ihres Entstaubungssystemes unterstützen und Ersatzfilter für die gängigsten Entstaubungsanlagen auf dem Markt liefern. 

Schulungen

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die regelmäßige Schulung des Personals. Dabei kann es sich um Mitarbeiter:innen handeln, die direkt mit der Entstaubungsanlage arbeiten, aber auch um Bediener:innen von Gebäudemanagementsystemen (BMS). 

Es wird empfohlen, eine Notfall-Checkliste zu erstellen, die bei Auslösung des Alarms eingesetzt werden kann. Alle Geräte mit ATEX-Zertifizierung müssen einen eignen Abschnitt im Handbuch haben, der die erforderlichen Maßnahmen auflistet. Spezifische Bedingungen vor Ort müssen bei der Erstellung der Checkliste berücksichtigt werden. 

Die Checkliste muss leicht zugänglich sein oder automatisch im BMS geöffnet werden, sollte es zu einem Alarm kommen. Die Suche nach einem speziellen Benutzerhandbuch ist im Notfall keine Option. 

Regelmäßige Schulungen für Entstaubungsanlagen
Camfil ist Ihr Partner für saubere Luft. Kontaktieren Sie uns noch heute!
Telefonische Anfragen
+43 1 713 37 83
KONTAKT FINDEN