CamCarb CM

  • Wiederbefüllbar
  • Geeignet für Luftaufbereitungsanlagen sowie für industrielle Prozesse
  • Geringe Druckdifferenz
  • Hoher Abscheidegrad
  • Montage von Hand oder mittels Standardwerkzeug (NW30)
  • ICON6
Artikel Durchmesser 1 (mm) Länge 1, zylindrisch (mm) Medientyp (Aktivkohle)
CC 2600 145 450 CEX003
CC 3500 145 600 CEX003
CM 3500 145 450 CEX003-A1
CC 2600 - 1.4301 145 450 CEX003-A6
CC 2600 - 1.4301 145 450 CEX003-B1
CC 2600 - 1.4301 145 450 CEX003-J2
CC 2600 - 1.4301 145 450 CEX003-J4
CC 3500 - 1.4301 145 600 CEX003
CC 3500 - 1.4301 145 600 CEX003-A1
CC 3500 - 1.4301 145 600 CEX003-A6
CC 3500 - 1.4301 145 600 CEX003-B1
CC 3500 - 1.4301 145 600 CEX003-J4
CM 2600 - 1.4301 145 450 CEX003

Spezifikationen

Anwendung
CamCarb Aktivkohlefilter werden zur Abscheidung von Gerüchen, organischen bzw. anorganischen Gasen eingesetzt, z.B. in Flughäfen (Edelstahl), Großküchen, Museen, Reinraumindustrie oder Krankenhäusern
Rahmen
Sendzimierverzinktes Stahlblech
Medien
Aktivkohle, Aktivkohle imprägniert, Aktiviertem Aluminium
Max. Temperatur °C
0 - 40ºC
Relative Luftfeuchtigkeit
70%
Dichtung
Gummi
Kommentar
Aktivkohlen/Sorbtionsmaterial:
CEX003: Nicht imprägnierte, hochwertige Aktivkohle zur Abscheidung von Gerüchen, Ozon und organischen Gasen
CEX003-A1: Doppelimpr. Aktivkohle zur Abscheidung von sauren Gasen wie H2S, SO2 und NO2
CEX003-A6: Impr. Aktivkohle zur Abscheidung von sauren Gasen wie HCl, SO2, NO2 (H2S)
CEX003-B1: Impr. Aktivkohle zur Abscheidung von basischen Gasen wie Ammoniak
CEX003-J2: Impr. Aktivkohle zur Abscheidung von Aldehyden (z.B. Formaldehyd)
CEX003-J4: Impr. Aktivkohle zur Abscheidung von H2S, Merkaptane und Quecksilber
Bemerkungen: Einbaumöglichkeit in den Einbaurahmen für Filterpatronen, ggf. in Verbindung mit dem Montagerahmensystem RZA und MZA, Filtergehäuse Typ FC-CC oder FKC bzw. Kombinationsgehäuse Typ FK. Eine Vorfilterung mit Filtern der Klasse F7-F9 gem. EN 779/ePM1 gem. ISO 16890 wird empfohlen