CamCarb

CamCarb

CamCarb CG und CM-Filter sind lose gefüllte Dünnbettfilter. Sie bieten optimale Abscheidung von moderaten Konzentrationen molekularer Kontamination in Außenluft-, Umluft- und Abluftanwendungen. CamCarb-Zylinder zeichnen sich durch ihre extrem niedrigen Leckageraten aus.

Zylindrische CamCarb CG- und CM-Filter sind für sehr hohe Leistungen in IAQ-, Komfort- und leichten Prozessanwendungen bei moderaten Druckverlust-Werten entwickelt. CamCarb-Zylinder weisen ein hohes Adsorptionsmittelgewicht pro Luftstrom-Einheit auf. CG-Zylinder (technischer Kunststoff) werden in 4 verschiedenen Größen für die Abdeckung verschiedener Luftstrom-Bereiche hergestellt, CM-Zylinder (Edelstahl) haben die Größe der 2 größten CG-Zylinder. CG- und CM-Zylinder nutzen für die Montage der Filter dieselbe Grundplatte. Jeder Filter verfügt über 3 Bayonettanschlüsse auf der Verschlusskappe, diese werden mit einfachen Drück- und Drehbewegungen (wie beim Einschrauben einer Glühbirne) auf der Grundplatte positioniert. Um eine sehr hohe Abdichtungssicherheit zwischen Zylinder und Grundplatte zu gewährleisten, ist jeder Zylinder mit einer Hochleistungs-Dichtung ausgestattet. Die Grundplatten sind modular aufgebaut und können zusammen montiert werden, um jeden beliebigen Luftstrom verarbeiten zu können. Die Zylinder können für vertikale und horizontale Luftströme ausgerichtet werden. CamCarb CG- und CM-Zylinder können mit einer Vielzahl von Aktivkohle- oder Aluminiumoxid-Medien (CamPureTM) befüllt werden, um Breitspektrum- oder gezielt eingesetzte Adsorptionsmittel für Schadstoffe, einschließlich, aber nicht beschränkt darauf, Gerüche, Reizstoffe, toxische und korrosive Gase, bereitzustellen. Für eine verbesserte Nachhaltigkeit sind, je nach Anwendungsspezifikation, Nachfülloptionen für CamCarb CG- und CM-Zylinder erhältlich. Spezifische Möglichkeiten sind mit Ihrem regionalen Camfil Vertreter zu besprechen.