CamSafe 2

  • Modulares Konzept, flexibel
  • Hohe Dichtheitsklasse: Klasse 3 ISO10648-2 bei ± 6000Pa
  • Filterpositionierung "Doppelte Sicherheit" (patentiert)
  • Berührungsloser Wartungssackwechsel (BIBO)
  • Gasdicht geschweißt
  • Selbsttätig nachspannende Filteranpressvorrichtung
  • Sicherer Filterwechsel durch Fronthebelbedienung
  • Montierfertiger Flansch
  • CamSafe Anschlussstutzen in unterschiedlichen Ausführungen lieferbar
  • Komplett montiert und einbaufertig
  • Empfohlene Lösung für CREO
  • ICON22 creo
Artikel Breite (mm) Höhe (mm) Tiefe (mm) Abmessungen Breite (mm) Abmessungen Höhe (mm) Abmessungen Tiefe (mm) Vorfilter Tiefe (mm) Vorfilter Höhe (mm) Vorfilter Breite (mm)
Gehäuse lack. CS 305 730 535 510 305 610 292
Gehäuse lack. CS 305 PF 730 790 510 305 610 292 48 610 305
Gehäuse lack. CS 610 730 535 815 610 610 292
Gehäuse lack. CS 610 PF 730 790 815 610 610 292 48 610 610
Gehäuse lack. CS 762 730 535 964 762 610 292
Gehäuse lack. CS 762 PF 730 790 964 762 610 292 48 610 762

Spezifikationen

Anwendung
CamSafe Gehäuse werden zur Abscheidung von radioaktiven, toxischen bzw. bakteriellen Partikeln und Gasen eingesetzt und bieten dem Betreiber optimale Sicherheit. Einsatzgebiete sind z.B. Laboratorien, Isolier- und Seuchenstationen sowie Anwendungen im Life Science Bereich
Kommentar
Gehäuse: Dekontaminierbare Epoxidharzbeschichtung in RAL 9010
Konstruktion: 2 mm Blechstärke, gasdicht geschweißt
Oberfläche: Dekontaminierbare Epoxidharzpulverbeschichtung, RAL 9010, Schichtstärke 70μm
Filtereinsätze: Kompaktfilter 292 mm tief; Typ z.B. Airopac, Absolute™ und Acticarb und 48 mm tiefe Vorfilter, Typ Ecopleat
Filterbefestigung: Schnelle Filterbefestigung durch Exenterspannvorrichtung, werkseitig eingestellt, ausgestattet mit einer “doppelten Sicherheit” für die Filterpositionierung
Flanschanschluß: Rechteckige Flansche montage fertig gebohrt
Druckmeßstellen: Bei Bedarf vor und nach dem Filter (Druckmeßstellen müssen separat bestellt werden)
Dichtheit: Gehäuse ausgelegt für +/- 6000 Pa: Klasse 3 nach ISO 10648-2, L1 nach EN1886, Klasse D nach EN12237, Klasse C nach Eurovent 2/2. Max. Dichtigkeit des Dichtungsrahmens bei 600 Pa:<0,01% nach ISO14644-3. Individueller werkseitiger Test mit Testbericht
Zubehör: Wechselsack mit integriertem O-Ring, Dichtungen und Schraubenset
Material: Stahl epoxidharzbeschichtet, Edelstahl auf Anfrage
Bemerkungen: Spannvorrichtung aus Edelstahl 1.4301, komplett montierte CamSafe-Filteranlagen mit Kanalanschlussstutzen auf Anfrage
Weitere Ausführungsvarianten auf Anfrage: geerdete Ausführung für explosionsgefährdete Umgebungen, Wandeinbauvariante, Mehrstufige Ausführungen, Ausführung mit manueller Filter-Scanvorrichtung