CityCarb I

CityCarb I ist ein Kompaktfilter mit kombinierten Medium zur Partikel- und Molekularfiltration zur Beseitigung von festen und gasförmigen Verunreinigungen in einer Filterstufe. CityCarb I kann in bestehenden Lüftungsanlagen eingesetzt werden, um mittlere Konzentrationen der meisten externen und internen Schadstoffen mit einer Effizienzklasse von ePM1 70% gem. ISO 16890 zu entfernen.

  • 2-in-1-Prinzip: Partikelfiltration bei gleichzeitiger Adsorption von Gerüchen
  • Ideal für die Beseitigung mittlerer Konzentrationen der meisten externen und internen Schadstoffe
  • Kann zur Nachrüstung bestehender Lüftungsanlagen eingesetzt werden
  • ICON6 Molecular
  • ICON7 iso16890.ai
  • ICON11 Compact Filter
  • ICON17 2in1
  • ICON30 ozone 9
  • ICON14 IAQ_Facility
  • ICON1 commercial buildings
Artikel ISO-Rating ISO 16890 Filterklasse EN779 Breite (mm) Höhe (mm) Tiefe (mm) Luftstrom (m3/h) Anfangsdruckverlust (Pa)
CIZP-7I 0592/0592/0292-4V-25-B0P ePM1 70% F7 592 592 292 3400 130
CIZP-7I 0592/0490/0292-4V-25-B0P ePM1 70% F7 592 490 292 2800 130
CIZP-7I 0592/0287/0292-4V-25-B0P ePM1 70% F7 592 287 292 1500 130

Spezifikationen

Anwendung
Partikelfiltration bei gleichzeitiger Adsorption von Gerüchen, in Büros, Krankenhäusern oder Flughäfen
Rahmen
Kunststoff
Medien
Synthetik, Aktivkohle
Max. Temperatur (°C)
50
Relative Luftfeuchtigkeit
30% - 70%
Max final pressure drop, EN 13053
Anfangsdruckverlust +100 Pa oder Anfangsdruckverlust x3 (der niedrigere Wert wird empfohlen)
Standardabmessungen
Frontrahmenabmessungen nach EN 15805
Installationsoptionen
Filterrahmen Baureihe 4MPS, 4NQS, 4ORS oder Gehäuse FK
Max. Luftstrom
1,25 x Volumenstrom
Kommentar
Ozon-Rating: Oz 9
Durchschnittliche Ozon-Abscheideeffizienz: 90%. Messwert +/- 15%

Weitere Produkte