CamVane 100

  • Luftgeschwindigkeiten zwischen 1,0 und 5,0 m/s
  • Geringer Geräuschpegel
  • Sehr geringer Druckverlust
  • Witterungsbeständige Werkstoffe
  • bis zu 100% Abscheidung von Regen
  • Geringes Vereisungsrisiko
  • ICON24 magicad
  • ICON35 camvane_function

Spezifikationen

Anwendung
Wetterschutzgitter mit sehr effektivem Regenschutz. Einsetzbar in allen Filteranlagen, in denen Wasser-, Regen- und Feuchtigkeitsprobleme auftreten, wie z.B. im Offshore-Bereich.
Installationsoptionen
Alternativ mit Montageflansch
Kommentar
CamVane verfügt über spezielle Aluminiumprofile, welche Turbulenzen im Volumenstrom erzeugen. Die Entwässerung erfolgt mittels diverser Entwässerungsstutzen. Rahmen: Aluminium EN-AW-5754 Profile: Aluminium EN-AW-6060 Luftgeschwindigkeit: 1,0 - 5,0 m/s
Grösse BxH: bis zu 2500 x 2500 mm
Bautiefe: 100 mm
Bautiefe 185 mm (1,0 - 7,0 m/s), RAL-Lackierung
und weitere Ausführungen auf Anfrage verfügbar.

Krankenhäuser und Gesundheitspflege: St. James Hospital Dublin

Fallstudie: Das St. James Hospital verhindert die Ausbreitung von Aspergillose. Gesundheitseinrichtungen müssen die höchsten Sauberkeitslevel einhalten, um die Gesundheit und den Heilungsprozess zu fördern. Camfil bietet Luftreiniger für diese Umgebungen. St. James Hospital in Dublin verwendet Camfil für die Aspergillose-Prävention.

Case Studies

Lebensmittel und Getränke: Das weltweit führende Getränkeunternehmen

Fallstudie: Saubere Luft für führendes Getränkeunternehmen Luft ist die einzige Zutat, die in jedem Bereich der Lebensmittel- und Getränkeherstellung enthalten ist. Luft kommt in Kontakt mit den Produkten aus dem Lager bis hin zur Verpackung. Wie können wir Ihre Lebensmittelprozesse sicher machen?

Tata Power Trombay Nachrüstung

Fallstudie: Nachrüstungs-Lösungen für Tata Power Ltd. Auf Grundlage der Standortaufnahme schlug Camfil den Austausch des Pulsfiltersystems gegen ein dreistufiges statisches/Sperrfiltersystem vor, unter Berücksichtigung der lokalen Umgebung mit Raffinerien und einem nahegelegenen Heizkraftwerk.

Case Studies

UNIVERSITÄT KANN 24 % GERINGERE JÄHRLICHE ENERGIEKOSTEN DURCH CAMFIL-FILTER IM VERGLEICH ZUM FILTER DES WETTBEWERBERS NACHWEISEN

Fallstudie: Energieeinsparungen an einer Universität im Westen der USA. Eine Lebenszykluskostenanalyse (LCC-Analyse) konnte belegen, dass Camfil Durafil-Filter 24% weniger Energiekosten pro Jahr verursachten als der Viledon T-60. Das Camfilprodukt brachte dem Kunden Einsparungen von 14 $ pro Filter und Jahr im Vergleich zum alternativen Produkt.

Case Studies