CamCarb PM

Ein konfigurierbarer Metall-Molekular-Filter, gefüllt mit Aktivkohle oder CamPure. Der CamCarb Panelfilter wird typischerweise in Zuluft-, Umluft- und Abluftsystemen in gewerblichen, industriellen und verfahrenstechnischen Anwendungen mit Temperaturen bis zu 80 ºC zur Beseitigung von geruchsintensiven und reizenden Gasen installiert.

  • Geeignet für Hochtemperaturanwendungen über 60ºC
  • Sonderlängen, -breiten und -tiefen
  • Konstruktion aus rostfreiem Stahl, verzinktem Stahl und pulverbeschichtetem Metall
  • Befüllung auf Rütteltisch zur Vermeidung von späteren Setzungen oder Leckagen
  • Prognostizierte Abscheideleistung und Lebensdauer durch Camfil-eigene Software
  • Typische Zielgase: Ozon, Stickstoffdioxid, Schwefeldioxid, Beta-Myrcen, Kohlenwasserstoffe, VOCs
  • ICON6 Molecular
  • ICON37 ISO10121
Artikel Breite (mm) Höhe (mm) Tiefe (mm) Luftstrom (m3/h) Anfangsdruckverlust (Pa)
56-25 500 600 25 300 30
36-25 300 600 25 175 30
36-50 300 600 50 175 60
56-50 500 600 50 300 60
66-25 600 600 25 360 30
66-50 600 600 50 720 165

Spezifikationen

Anwendung
Zur Abscheidung von Gerüchen und verschiendenen Gasen
Rahmen
Edelstahl, Sendzimierverzinktes Stahlblech
Medien
Aktivkohle, Aktivkohle imprägniert, Aktiviertem Aluminium
Max. Temperatur (°C)
-21 to 80ºC
Relative Luftfeuchtigkeit
90%

Insights zu CamCarb

Produkte zur Kontrolle molekularer Kontaminationen und Nachhaltigkeit

Molekulare Kontaminationskontrolle und Nachhaltigkeit

Produkte zur Kontrolle molekularer Kontaminationen (MCC) beseitigen Moleküle, Gase und Dämpfe in der Luft, die mit klassischen Partikelfiltern nicht entfernt werden können. Moleküle sind typischerweise 1.000 bis 10.000 Mal kleiner als Partikel, die durch HEPA- und ULPA-Filter beseitigt werden,

Luftqualitat Nachhaltigkeit
Camfil ist Ihr Partner für saubere Luft. Kontaktieren Sie uns noch heute!
Telefonische Anfragen
+43 1 713 37 83
KONTAKT FINDEN