Expansion und Innovation
1983-87

Mut zu Veränderungen

1983

Cambridge Filter entschied sich, seine Anteile an Camfil zu veräußern. Es wurden zahlreiche Optionen diskutiert, seit der Gründung des Unternehmens zeichnete sich Gösta Larson jedoch durch Mut und vor allem eine klare Vision aus. So wurde die Entscheidung getroffen, die Cambridge Filter Anteile von Camfil zu kaufen.

1985 

Der Erwerb aller Anteile war nur der erste Schritt für die weitere strategische Entwicklung des Unternehmens.

Die Verbindung mit Cambridge Filter bedeutete eine fortlaufende und neue Entwicklung und Produktion sowie die Einführung von Produkten auf dem Markt, die strukturell neu positioniert werden mussten. 

Der erste Erfolg zeigte sich aufgrund einer organisatorischen Änderung in der Unternehmensführung sehr schnell.

1987

Die erste Faltmaschine wurde in Trosa entwickelt und in Reinfeld eingesetzt. Das manuelle Falten der Filter wurde jetzt maschinell erledigt. Das dünnere und präzisere Falten bot eine größere Filterfläche, was eine absolute Innovation auf dem Filtermarkt darstellte. Ein weiterer wichtiger Meilenstein auf Camfils Weg zum Weltmarktführer wurde erreicht.


Camfil ist Ihr Partner für saubere Luft. Kontaktieren Sie uns noch heute!
Telefonische Anfragen
+43 1 713 37 83
KONTAKT FINDEN